Bild

zur Internetseite vom Tournee-Theater Siek



Bild

Alles über ULLI´S neuestes Buch



Logo

Der Sieker Kreis e.V. ist Mitglied im Verein "Aktivregion Sieker Land Sachsenwald" und wird vertreten durch E. Heinbockel & U. Kahle.



Axel Zwingenberger

live im KOTTEN

  • 15. September 2017

  • Beginn: 20:00 Uhr

  • Einlass: 19:00 Uhr

  • Karten: 25,00 Euro

...are you ready to boogie???

Am 15. September 2017 kommt der Magier der 88 Tasten, Axel Zwingenberg ab 20:00 Uhr wieder auf die Bühne im KOTTEN, Sieker Berg 9.

"Boogie Woogie ist die heißeste Musik, die je für das Klavier erfunden wurde" hat Axel Zwingenberger einmal gesagt und seine Art, diese Musik zu interpretieren bestätigt seine Worte aufs Genaueste.

Zwingenbergers einzigartiger, weltweit bekannter Blues- und Boogie-Groove verbunden mit seiner unwiderstehlicher Improvisationsfreunde wird den KOTTEN wieder erfüllen und sein Publikum dankt es ihm einmal mehr mit nicht endendem Applaus.

Das Hamburger Abendblatt schrieb bereits am 20./21.04.1996: "Was anderswo routiniert, akkurat, professionell klingt - bei ihm lebt es: die Bassoktaven kommen beinhart, das Tempo bleibt nicht statisch, die Dynamik wechselt zwischen zartestem Piano und donnergrollendem Fortissimo..."

Dem ist nur noch hinzuzufügen, dass es sich bei seinem 1. Auftritt im KOTTEN 2016 genau so anfühlte als würden tonnenschwere, rasende Stahlriesen (D-Zug Lokomotiven) durch den KOTTEN donnern. Die Bühne bebte, das Klavier schwankte und das Publikum tanzte.

 

Wir sagen: ....Are you ready to boogie???



  • DAS WAR....




Zwei aufregende Tage sind vorüber.


 

Hier geht es zum Rückblick mit weiteren Bildern und Video.



Wir sagen DANKE

Bild

Ein ganz großes Dankeschön an ALLE, die uns mit ihrer Spende oder mit ihrem persönlichen Einsatz bei zahlreichen Veranstaltungen geholfen haben, dass wir eine Heizung in unseren KOTTEN installieren konnten.

Wir sind stolz auf EUCH!!!

Unter dem nachfolgenden Link haben wir eine Spender-Liste eingerichtet. Liste unserer Spender




27. August 2016

Dat weer en starket Stück

Ein inszeniertes Hörspiel im KOTTEN

  • Beginn: 18.00 Uhr

  • Einlass: 17.00 Uhr

  • Karten: 7,00 Euro

Stapelholmer Brutdanz: LINK



Unter der Überschrift "De nich will dieken, de mutt wieken" werden Zuhörer und Zuschauer in die Zeit um 1644 entführt. Das dargestellte Hörspiel stellt eine Szene nach, die etwa vor 400 Jahren stattgefunden hat und noch heute aktuell ist.

  • 1buefet01
  • 2volllet _huus01a
  • 3de_autor02
  • 4de_anfang03
  • 5telsche_un_harm
  • 6ick_buen_bang
  • 7indraagen _in_Eerbook
  • 8schiet_nie_los
  • 9pump_möhl_afbrannt
  • 10applaus
  • 11agratulation
  • Gratulation

Hintergrund ist das Ziel, Land durch Eindeichen trocken zu legen und dadurch zu verbessern

Daher wurden Fremde angeworben - zumeist aus Glaubensgründen vertriebene Holländer. Sie sind Spezialisten, Deiche zu bauen und Land trocken zu legen. Geldgeber waren wohlhabende Amsterdamer Bürger, die aber in einem Vertrag forderten, dass die Bürger der neu gestalteten Region sich auch finanziell beteiligen müssen, da ihr Land an Wert gewonnen hat.

Nicht jeder sah das so, der Konflikt eskalierte.

In einer Schankstube des Kirchspiels Süderstapel geht es hoch her. Das ist Hintergrund und Spielort des dargestellten Hörspiels, welches der Sieker Kreis im Juni/Juli im Kotten, Sieker Berg 9, zur Aufführung bringen will.

Info: 04107-850 724



Wir haben viele Bilder von Bürgern und Bürgerinnen zum Erntedankfest erhalten. Wen es interessiert, der sollte HIER klicken.





Der 1.Sieker Kulturkalender 2018 ist fertig und im Handel. Hier erhaltet ihr einen Einblick in den Jahreskalender: Kulturkalender 2018

Vom Erlös geht ein Euro an eine Wohngruppe für Menschen mit Behinderung in Siek.


Die Warmluftheizung für den KOTTEN ist eingebaut worden.

Der Sieker Kreis e.V. hat es geschafft.

Hier geht es zum SPENDENBAROMETER


Hier geht es weiter zum KOTTENPROGRAMM Sehen, was im KOTTEN auf dem Programm steht.


STANDORTSo findet ihr zum KOTTEN

KOTTEN Standort


KOTTENgalerieErntedankfest in Siek

Zur Bildergalerie


KickOFF 2015....so sehn Sieger aus!

Sybille unsere "rasende Reporterin" hat hier, ihre volle Begeisterung für den Kotten, textlich verarbeitet.

Klicken Sie HIER


KOTTEN 9

Bild...purer Rock and Roll!

Dieses alte Bauernhaus ist purer Rock & Roll - ursprünglich, echt und rauh.

Mehr als 130 Jahre alt, erzählt es eine Geschichte von harter Arbeit und Leben auf dem Land.

...schon ganz schön weit!

Die Innenarbeiten schreiten unaufhaltsam voran.

Der aller größte Teil der Maurerarbeiten im Innenbereich ist abgeschlossen

Die elektrische Anlage für alle Räume und Bühne komplett installiert und bereits im Einsatz.

Die Bühne steht und ist mit Farbe versehen worden.

Die Sanitäranlage kann benutzt werden. Der Trockenausbau ist fertig.

ES GEHT LOS.

Acta, non verba! (Taten statt Worte)