Rückblick

Dat weer en starket Stück....

am 27. August 2016.

- De nich will dieken, de mutt wieken! -

Die Bühne im KOTTEN wurde zum "Kirchspielkrug in Stapelholm".

Bei feinstem Wetter und bis auf den berühmten letzten Platz ausverkauftem Haus, zeigten sich unsere Darsteller   (Uta Schütte, Hauke Harro Hand, Volker Zarp, Peter Mohr, Uwe Boose, Heinz Kohl, Heiner Bohnhoff, Heinz Heuer, Wolfgang Niemeyer unter der Regie von Uwe Kahle & Johanna Tietgens)   nach fünfmonatiger Probe von ihrer aller besten Seite.

Bei spürbar großer Spiellaune und Improvisationstalent ging es im "Karkspielkroog" zwischen den anwesenden Bauern und den "hohen Herrn" teilweise laut und ruppig zur Sache.

Weil das Stück zum größten Teil in "Dithmarscher-Platt" vorgetragen wurde, hatte der Sieker Kreis e.V. vorsorglich einen Programmflyer mit Übersetzung einiger Begriffe auf den Besucherstühlen ausgelegt.

 

Immer wieder gab es für die Leistung auf der Bühne Szenenapplaus.

Nachdem die Wogen sich geglättet und die aufbrausenden Emotionen langsam wieder auf normale Themperatur herunter gekühlt waren, dankten die Zuschauer den Darstellern mit langanhaltendem Applaus.

Eines steht auf jeden Fall fest. Dieses Stück wird in der nächsten Zeit wieder aufgeführt werden.

Das "Wann", wird von uns rechtzeitig bekannt gegeben.



Wappensiek

Rückblick

Hier haben Sie die Gelegenheit sich noch einmal über die einzelnen Veranstaltungen zu informieren. Wir haben hierfür kleine Videoclips und jede Menge Bilder bereitgestellt. Machen Sie einen Spaziergang durch die Vergangenheit. Vielleicht haben Sie ja Lust bekommen an einer unserer nächsten Veranstaltungen teilzunehmen.